Wassersprudler im Test
Wassersprudler im Test - Infos, Ratgeber und Vergleiche von Wassersprudlern

Sinnvolles Zubehör für Wassersprudler

Ein Wassersprudler entfaltet erst durch das richtige Zubehör sein volles Potential. Wer also nicht gerade ein großes Kombi-Pakete erworben hat, dem empfehlen wir den Zukauf von dem ein oder anderen Zubehörteil. Erst dann kann man seinen Wassersprudler in vollen Zügen genießen.

Doch welches Zubehör für Wassersprudler gibt es überhaupt und wann genau lohnt sich die Anschaffung?

Zusätzliche CO2-Zylinder

Zusätzliche CO2-ZylinderEin zusätzlicher SodaStream Zylinder* ist unserer Meinung nach unverzichtbar, wenn Mineralwasser das einzige Getränk ist, das man über den Tag verteilt zu sich nimmt. Eine zweite Gasflasche sorgt dafür, dass man nicht auf dem trockenen sitzt, wenn man gerade einmal keine Möglichkeit hat, um den leeren Zylinder auszutauschen. Das kann zum Beispiel an Feiertagen oder in der Nacht der Fall sein.

Je nachdem wo man wohnt, kann es sein, dass SodaStream Zylinder ständig ausverkauft sind und man seine leeren Flaschen nicht gegen volle eintauschen kann. In diesem Fall lohnt sich ein zweiter oder dritter SodaStream Zylinder ebenfalls enorm.

Ansonsten sind zusätzliche Gasflaschen einfach nur extrem praktisch, da man nicht direkt in den nächsten Supermarkt fahren muss, wenn die derzeitige Flasche kein Kohlenstoffdioxid mehr enthält.

Zusätzliche PET-Flaschen

Zusätzliche PET-FlaschenZusätzliche PET-Flaschen* machen vor allem dann Sinn, wenn mehrere Personen im Haushalt leben oder wenn man sehr viel Mineralwasser verköstigt. Man muss schließlich bedenken, dass das Wasser erst eine Weile benötigt, bis es im Kühlschrank eine angenehme Temperatur erreicht hat. So kann man Mineralwasser auf Vorrat produzieren.

Ansonsten lohnen sich zusätzliche Flaschen, wenn man Fan von SodaStream Sirup ist und gerne verschiedene Sorten gleichzeitig zur Verfügung stehen haben möchte. So kann pro Flasche eine Mischung angesetzt werden.

Beim Kauf von PET-Flaschen sollte man beachten, dass nicht jeder Wassersprudler mit PET-Flaschen kompatibel ist. SodaStream Crystal und SodaStream Penguin funktionieren ausschließlich mit Glaskaraffen.

Zusätzliche Glaskaraffen

Für Glaskaraffen* gelten natürlich dieselben Argumente wie für PET-Flaschen. Wir sparen uns die erneute Auflistung daher an dieser Stelle.

Flaschenbürsten zur Reinigung

Flaschenbürsten zur ReinigungFlaschenbürsten (zum Beispiel StreamBrush Flaschenbürsten*) sind perfekt auf die Form von SodaStream Flaschen zugeschnitten, weshalb ein optimaler Reinigungseffekt erzielt werden kann.

Natürlich kann man die Flaschen auch auf herkömmliche Art reinigen, jedoch ist die Säuberung per Flaschenbürste deutlich praktischer und schneller.

Flaschenbürsten eignen sich vor allem für PET-Flaschen, da Glaskaraffen spülmaschinenfest sind und auch auf diese Weise sauber gehalten werden können. PEN-Flaschen bestehen ebenfalls aus Plastik, sind allerdings im Gegensatz zu PET-Flaschen ebenfalls spülmaschinenfest.

SodaStream Sirup

Wem herkömmliches Mineralwasser zu öde ist, der kann die verschiedenen Sirups* von SodaStream ausprobieren. Dabei stehen sowohl natürliche als auch künstliche Geschmäcker zur Verfügung.

Des Weiteren gibt es für die beliebtesten Sorten zuckerhaltige und Light-Varianten. Hier ist also für jeden Geschmack etwas dabei.