Wassersprudler im Test Infos, Ratgeber und Vergleiche von Wassersprudlern
Wassersprudler im Test - Infos, Ratgeber und Vergleiche von Wassersprudlern

StreamBrush Flaschenbürsten – Für hygienische Sauberkeit

StreamBrush Flaschenbürsten: Speziell für SodaStream-Flaschen

Für die meisten Menschen ist eine Flasche ein Gebrauchsgegenstand, der nach einmaliger Benutzung im Pfandautomaten oder im Mülleimer landet. Die Frage nach der perfekten Reinigungsmethode stellt sich daher gar nicht erst.

Anders sieht es bei den Flaschen von Wassersprudlern aus. Diese werden tagtäglich verwendet, sodass sie in regelmäßigen Abständen gereinigt werden müssen. Dabei spielt es keine Rolle, ob man Glaskaraffen oder PET-Flaschen verwendet.

Der Hersteller StreamBrush ist sich dieses Problems bewusst geworden und vertreibt deshalb spezielle Flaschenbürsten. Diese StreamBrush Flaschenbürsten sind speziell auf die Wassersprudler der Firma SodaStream zugeschnitten. Die Anspielung auf den Markennamen ist dabei unverkennbar und sorgt dafür, dass man die beiden Namen direkt miteinander assoziiert.

Günstige Flaschenbürsten auf Amazon*

In welchen Varianten sind StreamBrush Flaschenbürsten erhältlich?

Aktuell vertreibt SodaStream drei verschiedene Flaschenformen. Dementsprechend vertreibt auch StreamBrush drei verschiedene Flaschenbürsten:

  • Für 0,6 Liter Glaskaraffe
  • Für 1,0 Liter PET-Flasche
  • Für 0,5 Liter PET-Flasche

Warum müssen Flaschen überhaupt gereinigt werden?

Viele Benutzer denken, dass sie ihre Flaschen nicht regelmäßig reinigen müssten, da sie ja „nur“ Mineralwasser daraus trinken. Es ist allerdings wissenschaftlich bewiesen, dass sich in solchen Flaschen bereits nach kurzer Zeit ein Bakterienfilm auf der Innenseite der Flaschenwände bildet.

Die richtige Hygiene ist also essenziell. Führen Sie sich immer vor Augen, dass Sie die Flaschen jahrelang benutzen und täglich daraus trinken.

Wie funktionieren StreamBrush Flaschenbürsten?

StreamBrush Flaschenbürsten sind exakt an die Gegebenheiten der Flaschen von SodaStream angepasst. Sie füllen die jeweilige Form perfekt aus, weshalb auch die Reinigung sauber und effektiv abläuft:

  • 1. Schritt: Flasche mit warmem Leitungswasser und einem Schuss Spülmittel versetzen.
  • 2. Schritt: Flaschenbürste einführen und einige Male in der Flasche drehen.
  • 3. Schritt: Flasche leeren und ein- bis zweimal mit kaltem Leitungswasser ausspülen.

Die Reinigung muss natürlich noch gründlicher erfolgen, wenn sich zuvor Sirup in der Flasche befunden hat. Ist dies der Fall, müssen verbleibende Zuckerreste und Farbstoffe gründlich entfernt werden.

Kann man SodaStream Flaschen in der Spülmaschine reinigen?

Das kommt ganz auf den Flaschentyp an. Die 0,6 Liter Glaskaraffen dürfen in die Spülmaschine gesteckt werden, da sie robust genug sind. Spezielle PEN-Flaschen gehören ebenfalls in die Spülmaschine.

Bei PET-Flaschen sollte man hingegen darauf verzichten, da diese während des Spülvorgangs beschädigt werden können. Bei PET-Flaschen bilden sich in der Spülmaschine häufig kaum sichtbare Mikrorisse, in denen sich Bakterien recht schnell vermehren und ansammeln können. Im schlimmsten Fall wird die Flasche sogar gänzlich unbrauchbar, da sich die Mikrorisse mit der Zeit vergrößern.

Kann man alternativ auch Reinigungstabs verwenden?

Reinigungstabs können bei der Flaschenreinigung natürlich ebenfalls verwendet werden. Mittlerweile hat der Hersteller SodaStream sogar eigene Reinigungstabletten auf den Markt gebracht.

Eine ordentliche Flaschenbürste in Kombination mit Spülmittel ist allerdings deutlich günstiger und mindestens ebenso effektiv. Außerdem muss man auf diese Weise nicht erst abwarten, bis sich die Reinigungstablette komplett aufgelöst und ihr Werk vollbracht hat.

Günstige Flaschenbürsten auf Amazon*

Unsere Bewertung

Die StreamBrush Flaschenbürsten wurden von Flo am 16. Dezember 2014 mit 5,0 von 5,0 Sternen bewertet.
Bewertung für StreamBrush Flaschenbürsten